Fragen & Antworten - Homes

Fragen & Antworten

zur Timeless Homes Unternehmensanleihe, dem WERTpapier von Timeless Homes

Was ist eine Anleihe?

Eine Anleihe ist ein zinstragendes Wertpapier, durch das der Herausgeber (die Emittentin) einen Kredit am Kapitalmarkt aufnimmt. Die Kreditkonditionen (Anleihebedingungen) sind dabei fest definiert wie beispielsweise Verzinsung, Laufzeit oder Tilgung. Die Anleihe der Timeless Homes GmbH ist ein derartiges festverzinsliches Wertpapier. Der jährliche Zinssatz (Kupon) ist für die gesamte Laufzeit von 7 Jahren auf 9,0 % festgelegt. Die Zinsen werden vierteljährlich (1. September, 1. Dezember, 1. März, 1. Juni), erstmalig am 01.09.2013 ausbezahlt. Daher ergibt sich ein Effektivzins von 9,31% p.a. Nach Ende der Laufzeit wird die Anleihe am 1. Juli 2020 zum Nennbetrag (100 %) an die Inhaber zurückgezahlt. Käufer haben nach 5 und 6 Jahren Laufzeit das Recht, das Timeless WERTpapier zum Nennbetrag (100 %) zurückzugeben.

Wie kann ich das Timeless WERTpapier erwerben?

Sie benötigen die Wertpapierkennnummer oder International Securities Identification Number ISIN (WKN: A1R09H / ISIN: DE000A1R09H8) und können die Zeichnung bzw. den Kauf der Timeless Homes Anleihe ab dem 17. Juni 2013 über Ihre Hausbank oder Direktbank vornehmen, die ihren Auftrag an die Börse Düsseldorf weiterleitet. Für den Erwerb der Anleihe benötigen Sie ein Wertpapierdepot, in welches die Wertpapiere nach dem Kauf eingebucht werden. Über dieses Depot erfolgen automatisch die vierteljährlichen Zinszahlungen und die Rückzahlung der Anleihe.

Darüber hinaus besteht auch die Zeichnungsmöglichkeit direkt über diese Internetseite des Unternehmens. Klicken sie den folgenden Link Zeichnen und geben sie unter dem Bereich „Zeichnen“ die notwendigen Daten für den Erwerb ein. Für Fragen erreichen sie uns per eMail unter info@timeless-luxury.com oder telefonisch unter 089-139 28890.

Sind mit dem Erwerb der Wertpapiere Kosten verbunden?

Von Seiten der Timeless Homes GmbH und der Börse Düsseldorf entstehen keine Kosten für Sie. Abhängig von Ihrer Depotbank können Kosten für die Eröffnung und Verwaltung des Depots sowie die Ordererteilung oder -ausführung anfallen.

An wen richtet sich die Anleihe?

Die Anleihe richtet sich insbesondere an mittelfristig orientierte Kapitalanleger. Da die Anleihe nach 5 bzw. 6 Jahren seitens der Anleihegläubiger vorzeitig gekündigt werden kann, werden Investoren angesprochen, die eine Kapitalanlage für die Dauer von maximal 5 bis 7 Jahren suchen und dabei Wert auf einen festen Zinssatz legen. Die mit einer Investition in die Anleihe verbundenen Risiken sind in dem Wertpapierprospekt beschrieben, den Sie im Bereich “Anleihe” auf dieser Homepage herunterladen können.

Wie kann ich die Anleihe nach Ende der Zeichnungsfrist erwerben?

Nachdem die Anleihe an der Düsseldorfer Wertpapierbörse (geplant für 02.07.2013) notiert ist, kann sie über eine klassische Kauforder unter Angabe der Wertpapierkennnummer oder ISIN bei Ihrer Hausbank über die Börse erworben werden.

Sind beim Kauf der Anleihe Stückzinsen zu zahlen?

Bei Anleihen ist es üblich, feste Zinszahlungstermine anzusetzen. Bei der Timeless Homes Anleihe sind die Zinsen vierteljährlich nachträglich jeweils am 1. Juni, 1. September, 1. Dezember und 1. März zur Zahlung fällig (Zinszahlungstage). Anleger die zwischen den Zinszahlungsterminen die Anleihe kaufen, haben trotzdem Anspruch auf die vollen Zinszahlungen für den abgelaufenen Zinszeitraum. Dafür werden beim Kauf der Anleihe zwischen zwei Zinszahlungsterminen die aufgelaufenen Stückzinsen berechnet und dem Verkäufer gezahlt. Wird die Anleihe innerhalb der Zeichnungsfrist gezeichnet, fallen keine Stückzinsen an.

Erhalte ich eine Urkunde?

Effektive Stücke wird es nicht geben, sondern nur eine gemeinsame Globalurkunde für alle Anleihegläubiger, die bei der Clearstream Banking AG als Wertpapiersammelbank hinterlegt ist. Die Bestätigung über Ihren Anleihekauf entspricht der Kaufabrechnung, die Ihre Bank Ihnen automatisch ausstellt. Ihre Anleihe wird in das Depot bei Ihrer Bank eingebucht.

Ist eine vorzeitige Kündigung der Anleihe möglich?

Die Emittentin hat keine Möglichkeit die Anleihe vorzeitig zu kündigen. Jeder Anleihegläubiger ist hingegen berechtigt, seine Schuldverschreibungen unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 6 Monaten zum 30. Juni 2018 sowie zum 30. Juni 2019 zur vorzeitigen Rückzahlung zu 100 % des Nennbetrags ordentlich zu kündigen. Des Weiteren besteht in bestimmten, in den Emissionsbedingungen der Anleihe definierten Fällen, die Möglichkeit der Ausübung eines vorzeitigen Kündigungsrechtes.

Ist ein vorzeitiger Verkauf der Anleihe möglich?

Nach Ablauf der Zeichnungsfrist wird die Anleihe an der Börse Düsseldorf gehandelt. Damit haben Anleger, die Liquidität des Handels vorausgesetzt, die Möglichkeit, die Anleihe innerhalb der siebenjährigen Laufzeit über die Wertpapierbörse Düsseldorf zu veräußern. In einem illiquiden Markt ist ein Anleger unter Umständen nicht in der Lage, seine Schuldverschreibungen zu einem angemessenen Preis kurzfristig zu verkaufen.

Wofür verwendet die Timeless Homes GmbH das Geld aus der Anleihe?

Mit dem Erlös aus der Anleihe kann die Timeless Homes ihre strategischen zukünftigen Wachstumsziele realisieren. Hierfür beabsichtigt die Gesellschaft Grundstücke in exponierten Lagen zu erwerben, die für den Bau der Luxusvillen geeignet sind. Passende Grundstücke wurden bereits in Grünwald, Landkreis München, sowie Zell am See in Österreich identifiziert. Darüber hinaus wird die Timeless Homes GmbH die Mittel aus der Anleihe für den Bau von Luxusferienimmobilien in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und Spanien verwenden. Die Ferienhäuser werden wochenweise an eine anspruchsvolle Klientel vermietet. Zudem dienen die Luxusvillen als Musterhäuser für Kaufinteressenten. Die Vorzeigeobjekte können somit nicht nur besichtigt, sondern auch „probebewohnt“ werden. Die erste Ferienvilla soll in Zell am See, Österreich, entstehen.

Wo erhalte ich weitere Informationen zum Timeless WERTpapier?

Detaillierte Informationen zur Anleihe, einschließlich einer Beschreibung der Risiken, die mit einer Investition in die Inhaberschuldverschreibung verbunden sind, finden Sie in dem Wertpapierprospekt, den Sie im Bereich „Anleihe” auf dieser Homepage herunterladen können. Sollten Sie weitere Fragen zur Anleihe haben, so können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.